Malva

Description:

Malva ist eine sehr kleine, robuste Frau. Ihre wilden, braunen Locken schauen überall unter ihrer grünen Leinenhaube hervor. Aus einem groben, braunen Stoff trägt sie auch nahezu immer ein Schürzenkleid mit unzähligen Taschen. Zusätzlich hängen auch an ihrem Gürtel noch Beutel aller Art, dazu Verbandsmaterial und Schnüre. Es klappert und raschelt also, wohin sie auch geht. Ihr ständiger Begleiter ist eine alte Katze, Nepeta. Sie hat einen kreisrunden, weißen Fleck auf der Brust inmitten des ansonsten nachtschwarzen Fells. Nepeta hat hellgelbe Augen und wegen einer Kieferfehlstellung kann man immer ihre spitzen, unteren Eckzähne sehen.

Bio:

Noch bevor Malva mit 10 ihre Lehre zur Kräuterkundigen beginnen konnte, wurde sie Albin versprochen, dass war die Bedingung ihres Vaters, damit sie nicht auch so eine alte Jungfer würde wie Althea, ihre Lehrerin und mittlerweile verstorbene Vorgängerin. Albin ist der älteste Sohn von Ferdinand, dem Bauern am Bach, und hat das Gehöft und einen Teil des Landes geerbt. Durch die Zerteilung zwischen den 5 Brüdern ist jedoch die Fläche mittlerweile recht klein und es ist gut, das Malva als Kräuterkundige ein zusätzliches Einkommen hat. Die beiden führen eine zufriedene Ehe, nur das Ausbleiben von Kindern belastet das Glück. Alle Mittel und Rituale die den anderen Frauen im Dorf geholfen haben bleiben wirkungslos. Und so wird, obwohl noch immer einer der erfüllensten Aspekte ihres Berufs, die Geburtshilfe eine zunehmend schmerzhafte Angelegenheit für Malva. Doch es gibt auch fernab davon immer genug zu tun. Alltägliche Unfälle, Krankheiten bei Mensch und Tier und immer wieder Verletzte durch die Dämonen. Und dazu noch die Arbeit auf dem Hof und die Pflege ihrer bettlägigen Mutter, der Vater st schon vor Jahren gestorben. Das führt dazu, dass Malva zwar ein durchaus geschätztes Mitglied der Gemeinde ist aber kaum Zeit für engere Freundschaften hat, der mystische und teilweise angsteinflößende Ruf ihres Berufsstandes tut dazu sein übriges.

Malva

Pathfinder Rorian Blackburner1 Opilionae